Isometrics Screen Shot

SmartPlant Isometrics und PiCoDa eingeführt

Oktober 2009: In Kooperation mit der Hitachi Power Europe GmbH hat die IMR verschiedene Software-Lösungen aus der Piping Solution der Intergraph PP&M Deutschland GmbH erfolgreich eingeführt. Mit Hilfe von SmartPlant Isometrics basierend auf ISOGEN-Standard sind bereits über 80 KKS’en im Bereich Kleinleitungen konstruktiv geplant worden.

Die KKS’en bzw. deren Isometrien und die hinterlegten Stücklisten stehen nach *.idf-Import bzw. nach eigener Konstruktion in Isometrics sowohl in Papierform (Arbeits-Iso in der Vorrichter-Mappe und später als saubere AS BUILT-Iso aus dem Drucker) als auch z.B. im Format *.pdf, *.dgn, *.pcf, *.dwg, *.dxf und *.pod zur Verfügung.

Isometrics Screen Shot

Isometrics Screen Shot

Die Überwachung von Arbeitsvorbereitung, Material-Bewirtschaftung bzw. ~Bereitstellung, der Schweissnahtverfolgung, des Baufortschrittes und der Qualitäts-Sicherung erfolgt über die Software Anwendung PiCoDa (PipingControllingDatabase). In dieser Datenbank werden sämtliche für Konstruktion, Materialbewirtschaftung und Montage relevanten Informationen des Kunden und unsere z.B. als Excel-Import hereingefahren und dienen neben der zentralen Steuerung der vorgenannten Prozesse auch der automatischen Generierung der fexiblen Textfeld-Inhalte der Isometrien. Des Weiteren ist eine automatisierte Dokumentation nach DGRL möglich.

Die zeitgemäßen Vorteile der Digitalisierung technischer Unterlagen und die zentrale Steuerung via unserer IT-Infrastruktur basierend auf unserem neuen teils HP / teils Cisco-Server in Hamburg und unseren Network Attached Storages in den Baustellen-LAN’s schreiten weiter voran und stehen unseren Kunden für deren Konstruktions und Kontroll-Prozesse in quasi Echtzeit zur Verfügung.

Verfahrensprüfungen „P92“ erfolgreich abgeschlossen

Im Mai 2009 wurden Verfahrensprüfungen Rohr/Rohr 33,7×8.0mm und 396*30mm für den Werkstoff X 10 CrWMoV 9-2 Werkstoff-Nr. 1.4901 geschweisst sowie ZfP (Firma Pockrandt www.pockrandt-tqs.de) und zerstörend (Germanischer Llyod Prüflabor, Herne) geprüft.

Gemeinsam mit dem TÜV Nord (Bereich West, Region Essen, www.tuev-nord.de)  wurden Vallourec&Mannesmann Grundwerkstoffe mit BÖHLER-Schweiszusätzen mit unseren Kemppi 4000 durch unsere erfahrenen GmbH-Mitarbeiter unter Anleitung unseres Schweißfachmann (EWS/IWS) Herrn Ingo Meiners verschweisst. Die Vorwärmung, das Wasserstoffarmglühen (sogenanntes „Soaking“) und das Spannungsarmglühen wurden durch die Firma Inpro GmbH, Mors (www.inpro-moers.de) ausgeführt .

Fluidcon Walsum10 beauftragt

Im Juni 2009 wurden die Arbeiten für die Flugasche-Leitung („Fluidcon“) samt Fluidisierungsluft-Leitung im Neubau des Heizkraftwerk Walsum Block 10 aufgenommen. Neben vorgefertigten Spools werden Montage-Schweissnähte als Anpassungen an Örtlichkeiten ausgeführt.

Neue Vorfertigungsfläche in Bakum-Harme nahe Vechta

Verkehrsgünstig direkt an der Autobahn A1 gelegen wird im Herbst/Winter 2009 unsere neue Vorfertigungfläche in Bakum eingereichtet. Dort werden Spools für zukünftige Baustellen im Norden Deutschlands vorgefertigt werden.