New IMR-Hamburg logo

Umfirmierung: IMR HAMBURG GmbH

New IMR-Hamburg logo

New IMR-Hamburg logo

IMR firmiert neu! Wir verstehen uns als Rohrleitungsbau-Spezialisten im Norden Deutschlands. Unseren Kunden schon lange bekannt als die „IMR in Hamburg“ wollen wir als europaweit operierendes Unternehmen unseren Wiedererkennungswert stärken. Deshalb sind wir ab sofort unter dem Namen IMR HAMBURG GmbH für Sie tätig. Bereits am 23. Juni 2011 wurde die neue Firmenbezeichnung IMR HAMBURG GmbH im Handelsregister unter der Nr. HRB 85504 eingetragen. Selbstverständlich sind wir weiterhin wie gewohnt erreichbar. Ansprechpartner, Bankverbindung, Anschrift usw. bleiben unverändert.

Bild 1

Arbeitssicherheits Initiative 2011

In KW06-2011 wurde das gesamte am Neubau CFPP Wilhelmshaven von der IMR eingesetzte, operativ tätige Personal sowie die Führungskräfte gemäß SCC Doc. 18 bzw. 17 geschult und geprüft. Als Offensive für sicheres, gesundheits- und umweltgerechtes Arbeiten strebt die IMR eine kontinuierliche Verbesserung an auch unter dem diesjährigen Motto unserer BG „Unfall raus“.

Die Fotos zeigen die Schulungsveranstaltungen, in der dreisprachig übersetzt wurde sowie die Schulungs-Teilnehmer bei der Stärkung und eine der nach Sprache und Doc. 18/17 getrennten Prüfungsgruppen.

Die Prüfung und Zertifizierung erfolgte durch Vertreter der KIWA www.kiwa.de und wurde organisiert von www.scc4you.de

Bild 1

Bild 1

Bild 2

Bild 2

Bild 3

Bild 3

Bild 3

Grosser Schritt Richtung HD getan!

In der KW50-2010 gipfelten die Anstrengungen zur kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der IMR-Schweisstechnologie nach mehreren Verfahrensprüfungen und Referenzglühung nun in der erfolgreichen, Termin gerechten Fertigstellung der ersten „P92“-Naht in manueller WIG/E Ausführung im neu gebauten Kohlekraftwerk der Electrabel Gas de France Suez Wilhelmshaven mit den Dimensionen Aussendurchmesser 570 x Wanddicke 75 [mm]. Bild 1 zeigt einen unserer HD-Schweisser beim wichtigen Messen des Rohr Innen-Kanten-Versatzes.

Nach der wohlverdienten Weihnachts-Pause unserer HD-Rohrleitungsbauschweisser wurde in der KW02-2011 nun auch die zweite Naht mit überzeugender Qualität ausgeführt. Bild 2 vermittelt einen Eindruck der Schweissaufgabe.

Die Ultraschalluntersuchungen in der KW01-2011 zur ersten und in der KW03-2011 zur zweiten Naht haben die Norm-gerechte Ausführung der Nähte unter Begleitung unseres Duisburger Kunden und der Benannten Stelle TUEV Rheinland bestätigt. Der UT-Prüfer unseres Zfp-Partners Fa. Pockrandt, Oberhausen ist auf Bild 3 während seiner Prüftätigkeit zu erkennen.

Bild 1

Bild 1

Bild 2

Bild 2

Bild 3

Bild 3