Einträge von novacreative

In KW04-2012 wurde von der IMR wieder in Arbeitssicherheit investiert

In KW04-2012 wurde von der IMR wieder in Arbeitssicherheit investiert. Weitere 20 Mann operatives Personal wurden in Theorie und Praxis mit Unterstützung unseres partners GARDEMANN gemaess den IPAF Richtlinien als Hebebühnen-Bediener ausgebildet, geprüft und zertifiziert. Scheren- und Gelenkarm-Hebebühnen werden in vielen Bereichen eingesetzt und bergen zahlreiche Risiken. Durch die Beachtung von grundlegenden Betriebsanweisungen können die […]

Umfirmierung: IMR HAMBURG GmbH

IMR firmiert neu! Wir verstehen uns als Rohrleitungsbau-Spezialisten im Norden Deutschlands. Unseren Kunden schon lange bekannt als die „IMR in Hamburg“ wollen wir als europaweit operierendes Unternehmen unseren Wiedererkennungswert stärken. Deshalb sind wir ab sofort unter dem Namen IMR HAMBURG GmbH für Sie tätig. Bereits am 23. Juni 2011 wurde die neue Firmenbezeichnung IMR HAMBURG […]

Arbeitssicherheits Initiative 2011

In KW06-2011 wurde das gesamte am Neubau CFPP Wilhelmshaven von der IMR eingesetzte, operativ tätige Personal sowie die Führungskräfte gemäß SCC Doc. 18 bzw. 17 geschult und geprüft. Als Offensive für sicheres, gesundheits- und umweltgerechtes Arbeiten strebt die IMR eine kontinuierliche Verbesserung an auch unter dem diesjährigen Motto unserer BG „Unfall raus“. Die Fotos zeigen […]

Grosser Schritt Richtung HD getan!

In der KW50-2010 gipfelten die Anstrengungen zur kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der IMR-Schweisstechnologie nach mehreren Verfahrensprüfungen und Referenzglühung nun in der erfolgreichen, Termin gerechten Fertigstellung der ersten „P92“-Naht in manueller WIG/E Ausführung im neu gebauten Kohlekraftwerk der Electrabel Gas de France Suez Wilhelmshaven mit den Dimensionen Aussendurchmesser 570 x Wanddicke 75 [mm]. Bild 1 zeigt […]

MD ND Rohrleitungspaket Rotterdam beauftragt

Im Dezember 2010 wurde an die IMR der Auftrag zur Fertigung und Montage von MD, ND und teilweise HD Rohrleitungs-Systemen für das Projekt „Neubau KW Rotterdam Electrabel EBL2“ erteilt. Der Duisburger Kunde Hitachi Power Europe GmbH (HPE) baut dort wesentliche Komponenten des neuen 800 MW Steinkohlekraftwerkes für den belgischen Energieversorger Electrabel. Der Auftrag beinhaltet im […]

P92 Verfahrensprüfung mit Wanddickenbereich über 120mm

Im Wettbewerb als System-Lieferant für Montage- und Schweisstechnik von z.B. Frischdampfleitungen und Turbinenanschlüssen strebt die IMR weiter voran in der Verarbeitung des Werkstoffes X 10 CrWMoV 9-2 (Werkstoff-Nummer 1.4901). Der lange Winter wurde genutzt um im Januar 2010 Rohre aus dem sogenannten „P92“-Werkstoff mit den Dimensionen 330×64 zu verschweißen. Diese Königsklasse des Hochdruck-Rohrleitungsbaus ist die […]

MD ND Rohrleitungspaket Wilhelmshaven beauftragt

Im Dezember 2009 wurde an die IMR der Auftrag zur Fertigung und Montage von MD, ND und teilweise HD Rohrleitungs-Systemen für das Projekt „Neubau KW Wilhelmshaven Electrabel W1“ erteilt. Der Duisburger Kunde Hitachi Power Europe GmbH (HPE) baut dort wesentliche Komponenten des neuen 800 MW Steinkohlekraftwerkes für den belgischen Energieversorger Electrabel. Der Auftrag beinhaltet im […]

SmartPlant Isometrics und PiCoDa eingeführt

Oktober 2009: In Kooperation mit der Hitachi Power Europe GmbH hat die IMR verschiedene Software-Lösungen aus der Piping Solution der Intergraph PP&M Deutschland GmbH erfolgreich eingeführt. Mit Hilfe von SmartPlant Isometrics basierend auf ISOGEN-Standard sind bereits über 80 KKS’en im Bereich Kleinleitungen konstruktiv geplant worden. Die KKS’en bzw. deren Isometrien und die hinterlegten Stücklisten stehen […]

Verfahrensprüfungen „P92“ erfolgreich abgeschlossen

Im Mai 2009 wurden Verfahrensprüfungen Rohr/Rohr 33,7×8.0mm und 396*30mm für den Werkstoff X 10 CrWMoV 9-2 Werkstoff-Nr. 1.4901 geschweisst sowie ZfP (Firma Pockrandt www.pockrandt-tqs.de) und zerstörend (Germanischer Llyod Prüflabor, Herne) geprüft. Gemeinsam mit dem TÜV Nord (Bereich West, Region Essen, www.tuev-nord.de)  wurden Vallourec&Mannesmann Grundwerkstoffe mit BÖHLER-Schweiszusätzen mit unseren Kemppi 4000 durch unsere erfahrenen GmbH-Mitarbeiter unter […]

Fluidcon Walsum10 beauftragt

Im Juni 2009 wurden die Arbeiten für die Flugasche-Leitung („Fluidcon“) samt Fluidisierungsluft-Leitung im Neubau des Heizkraftwerk Walsum Block 10 aufgenommen. Neben vorgefertigten Spools werden Montage-Schweissnähte als Anpassungen an Örtlichkeiten ausgeführt.